Rechtsberatung im Verkehrs(-straf)recht

Sie brauchen einen rechtlichen Rat und/oder rechtlichen Beistand? Wir helfen Ihnen gern!

Dies gilt im Besonderen für Fragen im

Verkehrs(-straf)recht

  • Schadensregulierung nach Verkehrsunfall

    • Übernehmen sämtlicher Korrespondenz mit dem Gutacher, Ihrer Versicherung, der gegnerischen Versicherung, dem Schädiger und der Polizei
    • Schuldfrage klären
    • Durchsetzen sämtlicher Ansprüche, d.h. neben den Reparaturkosten, Wertminderung, Nutzungsausfall, Erstattung von Mietwagenkosten, Haushaltsführungsschaden, Überführungskosten, weiteren Schadenersatz für zerstörte Sachen beim Verkehrsunfall im Fahrzeug, Schmerzensgeld u.a.
    • vermitteln an einen öffentlich bestellten und vereidigten (!) Gutachter
    • vermitteln der Erstellung eines Unfallrekonstruktionsgutachtens
    • vermitteln an eine Werkstatt bzgl. eines Kostenvoranschlags bei geringen Schäden (i.d.R. bei unter 700,00 EUR)
    • Erstattung bzw. Abwehr von Höherstufungsschaden
    • sichern von Beweisen und Unfallspuren
    • Vermittlung bei Totalschaden
    • Regulierung bei Unfall mit Neuwagen
    • geltendmachen weitere Rechte von Verletzten und Geschädigten u.a.
    • Inanspruchnahme der Vollkaskoversicherung – Prüfen des Gutachtens bzgl. Höhe des Wiederbeschaffungswertes
  • Schadensregulierung nach Kfz-Diebstahl
    • durchsetzen der Ansprüche gegen die Teilaskoversicherung – Prüfen des Gutachtens bzgl. Höhe des Wiederbeschaffungswertes
    • prüfen der vereinbarten Leistung bei Diebstahl gegenüber der Versicherung (Neuwagenabrechnung ja/nein, bis wann; Wiederbeschaffungswert)
      im Rahmen der AKB (Allgemeine Versicherungsbedingungen bei Kraftfahrzeugen)
    • Vertretung gegenüber der Polizei, überprüfen der polizeilichen Ermittlungen
    • Hinweise bei Wiederauffinden des Fahrzeugs
  • Rat und Hilfe nach/vor Kfz-Kauf
    • durchsetzen von Mängelgewährleistungs- und Garantieansprüchen
    • Rückabwicklung von Kauf- oder Leasingvertrag
    • geltend machen von Schadenersatzansprüchen
  • Verteidigung beim Vorwurf von Straftaten
    • wie z.B. Unfallflucht, Gefährdung und/oder Trunkenheit im Verkehr, unterlassene Hilfeleistung
    • und damit verbundenen Nebenstrafen wie Fahrverbot, Führerscheinentzug, Verhindern einer MPU und Herausgabe
      von beschlagnahmten Gegenständen

    ! Bedenken Sie hierbei: Sie haben das Recht zu Schweigen, was Ihnen nicht negativ angelastet werden darf.
    Nur über einen Rechtsanwalt können Sie umfassend Akteneinsicht bei der Strafverfolgungsbehörde nehmen und prüfen,
    ob der Vorwurf berechtigt ist und was ggf. trotzdem getan werden kann.

  • Verteidigung beim Vorwurf von Ordnungswidrigkeiten und Nebenfolgen
    • im Rahmen eines gegen Sie eingeleitete Verwarnungs- und/oder Ordnungswidrigkeitenverfahren auf Grundlage
      des Bußgeld(katalog), v.a. bei Geschwindigkeitsmessungen, Rotlichtmessungen, Parkverstößen,
      Lenkzeitüberschreitung
    • zum Abwenden von Nebenfolgen für Fahrverbot

    ! Bedenken Sie hierbei: Sie haben das Recht zu Schweigen, was Ihnen nicht negativ angelastet werden darf.
    Nur über einen Rechtsanwalt können Sie umfassend Akteneinsicht bei der Strafverfolgungsbehörde nehmen und
    prüfen, ob der Vorwurf berechtigt ist und was ggf. trotzdem getan werden kann.

  • Begleitung im Fahrerlaubnisentug
    • Begleitung und Vorbereitung bei Wiedererlangung bzw. Neuerteilung der Fahrerlaubnis v.a. Führerscheinentzug
      und Sperrfristanordnung bzgl. dessen Wiedererteilung, damit Sie Ihren Führerschein auch unmittelbar nach
      Ablauf der Sperrzeit erhalten
    • Unterstützung und Hilfestellung zum Bestehen der MPU in Kooperation mit kompetenten Partnern in und um
      Berlin

Unsere Leistung für Sie!

Lernen Sie uns kennen! Vereinbaren Sie dazu einen persönlichen Beratungstermin mit uns! Wir beraten Sie gern auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten.

Wir würden uns freuen, Sie zu unseren Mandanten zählen zu dürfen.


In Kooperation mit anderen erfahrenen Rechtsanwaltskollegen berate
ich Sie gern auch zu weiteren rechtlichen Fragen. Diskretion hat hierbei höchste Priorität.

Sollten für Sie rechtliche Aspekte in einem Konflikt weniger eine Rolle spielen und sind Sie mehr an einer
interessengerechten, zukunftsorientierten Lösung für alle am Streit beteiligten Personen interessiert, so biete
ich Ihnen in meiner Eigenschaft als Mediator MM. (Master of Mediation) eine Alternative zum Rechtsweg an:
die Mediation – das außergerichtliche
Streitschlichtungsverfahren