Rechtsberatung im Arbeitsrecht

Sie brauchen einen rechtlichen Rat und/oder rechtlichen Beistand? Wir helfen Ihnen gern!

Dies gilt im Besonderen für Fragen im

Arbeitsrecht

Für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer

  • Vor Eingehen eines Arbeitsverhältnisses und Fortbildungsvertrages:

    • überprüfen der Wirksamkeit von Klauseln im Arbeits- und/oder Fortbildungsvertrag, insbesondere unter tarifrechtlichen und gesetzlich zwingend geltenden Vorschriften sowie zweckmäßig zu regelnden Punkten
    • Lösungen zum (einvernehmlichen) Lösen des Arbeitsvertrages vor Arbeitsantritt
    • erstellen eines Arbeitsvertrages

  • Während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses
    • überprüfen der Wirksamkeit bestehender arbeitsvertraglicher Regelungen (wie Kündigungsfristen, Ausschlussfristen, Urlaubsansprüche) unter Berücksichtigung gesetzlich zwingender und tarifrechtlicher Regelungen
    • durchsetzen und Abwehr von Lohn- und sonstigen Ansprüchen aus dem und in dem Arbeitsverhältnisses, insbesondere bei Verzug, Überstundenvergütung, Urlaubs-, Eltern(teil)zeitansprüchen, Altersteilzeit, sowie Sonderschutzansprüchen wie z.B. bei Menschen mit (Schwer-)Behinderung, Schwangeren, frischen Müttern, Auszubildenden u.a.
    • Vermittlung mit dem Betriebsrat
    • Vorgehen gegen oder Aussprechen wirksamer Abmahnungen
    • Vorgehen gegen Mobbing und Diskriminierung
    • Möglichkeiten zur Entfristung oder Verlängerung der Befristung des Arbeitsverhältnisses

  • Bei bzw. zur (einvernehmlichen) Beendigung des Arbeitsverhältnisses:
    • Vereinbarungen zur (einvernehmlichen) Beendigung im Vorfeld einer Kündigung
    • aufzeigen erweiterter Möglichkeiten in der Probezeit
    • beenden des Arbeitsverhältnisses durch Erstellen einer wirksamen außerordentlichen und/oder ordentlichen Änderungskündigung oder Kündigung bzw. Abwehr einer Kündigung durch Vertretung im Rahmen einer Kündigungsschutzklage inkl:
      • aushandeln einer möglichen Abfindung
      • erstellen und/oder Prüfen eines Arbeitszeugnisses
      • durchsetzen des Erhalts der Arbeitsbescheinigung für die Bundesagentur für Arbeit § 312 SGB III
      • Regelungen im Einstweiligen Rechtsschutz bei Wettbewerbsverstößen
      • durchsetzen der Forderungen im Wege der Zwangsvollstreckung

Weitere Informationen zum Thema Arbeitsrecht erhalten Sie unter:
http://www.anwaltarbeitsrecht.com

Unsere Leistung für Sie!

Lernen Sie uns kennen! Vereinbaren Sie dazu einen persönlichen Beratungstermin mit uns! Wir beraten Sie gern auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten.

Wir würden uns freuen, Sie zu unseren Mandanten zählen zu dürfen.


In Kooperation mit anderen erfahrenen Rechtsanwaltskollegen berate ich Sie gern auch zu weiteren rechtlichen Fragen. Diskretion hat hierbei höchste Priorität.

Sollten für Sie rechtliche Aspekte in einem Konflikt weniger eine Rolle spielen und sind Sie mehr an einer interessengerechten, zukunftsorientierten Lösung für alle am Streit beteiligten Personen interessiert, so biete ich Ihnen in meiner Eigenschaft als Mediator MM. (Master of Mediation) eine Alternative zum Rechtsweg an: die Mediation – das außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren